Details

"... weder Calvinist noch Herrnhuter noch Pietist"

Fromme Populartheologie um 1800
1. Aufl.

von: Johann Heinrich Jung-Stilling, Veronika Albrecht-Birkner

14,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: PDF
Veröffentl.: 01.04.2017
ISBN/EAN: 9783374048083
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 268

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Am 2. April 2017 jahrt sich zum 200. Mal der Todestag von Johann Heinrich Jung-Stilling. Geboren 1740 im Siegerland als Sohn eines frommen Dorfschneiders, legte er einen einzigartigen Karriereweg zum Mediziner, Hochschulprofessor fur Wirtschaftslehre und Hofrat zuruck. Goethe, den Jung-Stilling wahrend seines Medizinstudiums in Straburg kennengelernte, regte ihn zur Abfassung seiner Autobiographie an, uberarbeitete den ersten Teil und beforderte ihn zum Druck. Dies war der Anfang einer Schriftstellerlaufbahn. Neben Lehrbuchern verfasste Jung-Stilling in groem Umfang Literatur fur das Volk - Romane, Erzahlungen und vor allem religiose Schriften. In einer zunehmend religionskritischen Umwelt wollte er eine Frommigkeit verteidigen, wie er sie aus pietistischen Traditionen kannte. Dieser Band bietet in funf thematischen Rubriken Texte von Jung-Stilling, die eine Annaherung an sein Wirken und sein Selbstverstandnis als religioser Volksschriftsteller ermoglichen. [Neither Calvinist nor Moravian nor Pietist. Pious Popular Theology around 1800. Series Texts of Pietism]April 2, 2017, will be the bicentenary of Johann Heinrich Jung-Stilling's death. Born in 1740 in Siegerland as the son of a pious village tailor, Jung-Stilling build a unique career as a physician, university professor of economics and &quote;Hofrat&quote;. In Straburg where he studied medicine he met Goethe who inspired him to write his autobiography. This was the beginning of his career as a writer. Besides textbooks Jung-Stilling wrote literature for the people on a large scale: novels, stories and above all pious literature. In an increasingly religions-critical context he wanted to defend a piety which he knew well from Pietism. The volume presents, in five thematic sections, texts by Jung-Stilling which allow an approach to his work and self-image as a religious popular writer.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Tod und ewiges Leben
Tod und ewiges Leben
von: Werner Zager
PDF ebook
11,99 €
Daniel
Daniel
von: Matthias Albani
PDF ebook
18,99 €
Gemeinschaft der Kirchen und Petrusamt
Gemeinschaft der Kirchen und Petrusamt
von: Gruppe von Farfa Sabina
PDF ebook
17,99 €