Details

Eschatologisches Denken

Ein theologischer Essay über Kategorien, Typen und Interaktionen profaner und christlicher Gegenwartsdeutung
Theologie - Kultur - Hermeneutik (TKH), Band 34 1. Aufl.

von: Knud Henrik Boysen

34,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: PDF
Veröffentl.: 05.11.2021
ISBN/EAN: 9783374070275
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 140

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

‪Menschen warten und Menschen hoffen. Sie machen die Gegenwart zum Ausgangspunkt ‪für imaginierte Zukunftsprognosen, die wiederum Hoffnung oder Angst in diese Gegenwart ‬‪hinein vermitteln. Wird es besser werden? Wird es schlimmer kommen als man denkt?
‪Der vorliegende Essay behandelt diese Zukunftsprognosen in ihrer Verschiedenheit als Utopien, Ideologien, Apoka‪lypsen oder Teleologien und zeigt ihre vielfachen ‬Rückwirkungen auf die Gegenwart auf.
‪Davon aus‪gehend werden theologische Möglichkeiten einer christlichen Antwort auf die frohgemute oder angsterfüllte Frage nach der Zukunft des Menschseins ausgelotet. Denn für ‬den Glauben ist die Zukunft derjenige Raum, aus dem ‬‪Gott der Welt verheißungsvoll entgegenkommt.‬


[Eschatological Reasoning. A Theological Essay on Categories, Types and Interactions of Christian and Secular Interpretations of the Present with Regard to its Future]
People are prone to no small measure of hope – waiting for the things to come. And so it happens frequently, that they make their present the staging point to envision, expect and hope for their predictions of the future. These visions then reflect anticipation or fear onto their present. Will things improve? Or will even the direst of forecasts be yet exceeded?
This essay deals with these predictions of the future in their great plurality, be they utopias, apocalypses or teleologies. The manifold repercussions of these visions and expectations on the present are discussed. Subsequently, the theological possibilities of a Christian understanding as well as Christian answers to the questions at hand will be addressed. It remains to be seen whether this question about the future of being human must elicit a fearful response, or rather a more cheerful one. Considering that for the faithful the future is the place from which in particular God may approach us full of promise.
Knud Henrik Boysen, Dr. theol., Jahrgang 1985, studierte Evangelische Theologie und ist derzeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Greifswald sowie Pfarrer im Ehrenamt der Evangelisch-lutherischen Kirche in Norddeutschland.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Schlesisches Pfarrerbuch
Schlesisches Pfarrerbuch
von: Dietmar Neß, Verein für Schlesische Kirchengeschichte
PDF ebook
79,99 €
Herausforderung Konfessionslosigkeit
Herausforderung Konfessionslosigkeit
von: Michael Domsgen, Dirk Evers
PDF ebook
27,99 €
Zum Herzen sprechen
Zum Herzen sprechen
von: Sibylle Rolf
PDF ebook
49,99 €