Details

Hellenisierung des Christentums

Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie
Forum Theologische Literaturzeitung (ThLZ.F), Band 25 1. Aufl.

von: Christoph Markschies

15,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: PDF
Veröffentl.: 18.12.2012
ISBN/EAN: 9783374036370
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 144

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Mit 'Hellenisierung des Christentums' wird meist eine Transformation des Christentums durch die hellenistisch-romische Kultur im globalisierten Imperium Romanum bezeichnet. Christoph Markschies analysiert die Geschichte des Begriffs und die damit verbundenen, hochst unterschiedlichen Definitionen wie Vorstellungen, informiert uber die teilweise vollkommen vergessenen Vorgeschichten (beispielsweise im franzosischen Renaissancehumanismus) und macht am Ende einen Vorschlag, wie der Begriff heute trotz einer nicht unproblematischen Vorgeschichte noch sinnvoll verwendet werden kann.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Frohe Botschaft am Abgrund
Frohe Botschaft am Abgrund
von: Andreas Bedenbender
PDF ebook
37,99 €
Harnack, Marcion und das Judentum
Harnack, Marcion und das Judentum
von: Wolfram Kinzig
PDF ebook
37,99 €