Details

Hoffnung als existenzielle Erfahrung

Am Beispiel onkologischer Patienten in der Strahlentherapie
1. Aufl.

von: Jutta Rittweger

39,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: PDF
Veröffentl.: 10.02.2021
ISBN/EAN: 9783374068616
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 352

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Für Menschen mit einer Krebserkrankung ist die Frage nach der Hoffnung existenziell. Diese Arbeit schlägt eine Brücke zwischen den Erfahrungen von Krebspatienten und den heutigen Hoffnungskonzepten der Theologie, Philosophie, Psychologie und Medizin.
Zunächst wird die Entwicklung des modernen Hoffnungsbegriffs an ausgewählten Beispielen untersucht. Danach folgen empirische Untersuchungen zu zwei Fragestellungen: Wie ist das Hoffnungsvermögen von Krebspatienten, Seelsorgern und Psychotherapeuten ausgeprägt und welche Persönlichkeitsmerkmale nehmen Einfluss auf die Hoffnung? Wie kommt Hoffnung zur Sprache und worauf bezieht sie sich? Abschließend werden aus Theorie und Empirie praktische Konsequenzen gezogen und Handlungsmöglichkeiten in Seelsorge und Psychotherapie für den Umgang mit Hoffnung aufgezeigt.
Mit dieser Arbeit wurde die Autorin 2006 von der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg promoviert.
Jutta Rittweger, Dr. theol., Jahrgang 1961, studierte von 1981 bis 1987 Theologie und Philosophie sowie von 1995 bis 2000 Psychologie in Jena und Halle. Nach einer wissenschaftlichen Assistentur an der Theologischen Fakultät und Tätgkeit als Pfarrerin bis 1994 in Halle arbeitete sie als Seelsorgerin und Psychologin in den Universitätskliniken Halle überwiegend mit Krebspatienten. Derzeit ist sie psychotherapeutisch in den Bereichen Verhaltenstherapie/Psychoonkologie tätig. Diese Arbeit ist ihre interdisziplinäre Dissertation.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Traditionskontinuität und Erneuerung
Traditionskontinuität und Erneuerung
von: Klaus Raschzok, Hanns Kerner, Konrad Müller
PDF ebook
37,99 €
Kirchenreform
Kirchenreform
von: Isolde Karle
PDF ebook
19,99 €
Beichte
Beichte
von: Peter Zimmerling
PDF ebook
12,99 €