Details

Katharina von Bora in den schriftlichen Zeugnissen ihrer Zeit


Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie (LStRLO), Band 21 2. Aufl.

von: Sabine Kramer

44,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.02.2017
ISBN/EAN: 9783374032556
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 400

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In dieser Quellenstudie wird die schriftliche Überlieferung zur Ehefrau Martin Luthers ausgewertet mit dem Ziel, ein primär zeitgenössisches Bild der Lutherin zu erheben. Sowohl in ihrer Bedeutung für Luther als auch im Blick auf ihre Position innerhalb der Wittenberger Reformation ergeben sich für das Bild der Gattin des Reformators neue Aspekte: sie fungierte als bekannteste ehemalige Konventualin, als Ehefrau des prominentesten Wittenberger Professors, als Vertraute und Seelsorgerin Luthers, sie gehörte der führenden Schicht Wittenbergs an und gestaltete diese Rolle. Sie nahm an den Tischgesprächen teil und war über Luthers engeren Bekanntenkreis hinaus bekannt.Im Anhang sind erstmalig innerhalb der reformationsgeschichtlichen Forschung sämtliche auf Katharina von Bora bezogenen Briefe und Dokumente erfasst.
Sabine Kramer, Dr. theol., Jahrgang 1962, Studium der Evangelischen Theologie 1985–1991 Berlin, Promotion 2010 Universität Leipzig, Geschäftsführende Pfarrerin der Ev. Marktkirchengemeinde zu Halle, Mitglied u. a. im Vorstand des Vereins für Kirchengeschichte der Kirchenprovinz Sachsen e. V.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Hermeneutik des Bilderverbots
Hermeneutik des Bilderverbots
von: Michael Moxter, Friedhelm Hartenstein
PDF ebook
19,99 €
Religious Identity and Renewal in the Twenty-first Century
Religious Identity and Renewal in the Twenty-first Century
von: Simone Sinn, Michael Reid Trice
EPUB ebook
16,99 €
Die Weimarer Disputation von 1560
Die Weimarer Disputation von 1560
von: Friedhelm Gleiß
PDF ebook
59,99 €