Details

Religion and Migration

Negotiating Hospitality, Agency and Vulnerability
1. Aufl.

von: Andrea Bieler, Isolde Karle, HyeRan Kim-Cragg, Ilona Nord

29,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: PDF
Veröffentl.: 31.10.2019
ISBN/EAN: 9783374061327
Sprache: englisch
Anzahl Seiten: 264

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

This volume explores religious discourses and practices of hospitality in the context of migration. It articulates the implied ambivalences and even contradictions as well as the potential to contribute to a more just world through social interconnection with others. The book features contributors from diverse national, denominational, cultural, and racial backgrounds. Their essays reveal a dichotomy of hospitality between guest and host, while tackling the meaning of home or the loss of it, interrogating both the peril and promise of the relationship between religion, chiefly Christianity, and hospitality, and focusing on the role of migrants' vulnerability and agency, by drawing from empirical, theological, sociological and anthropological insights emerged from postcolonial migration contexts. With contributions by Andrea Bieler, Jione Havea, Claudia Hoffmann, HyeRan Kim-Cragg, Claudia Jahnel, Isolde Karle, Buhle Mpofu, Armin Nassehi, Ilona Nord, Henrietta Nyamnjoh, Regina Polak, Ludger Pries, Thomas Reynolds, Harsha Walia, Jula Well, and Birgit Weyel. [Religion und Migration]Dieser Band beschftigt sich mit religisen Diskursen und religiser Praxis, die Gastfreundschaft im Kontext von Migration thematisieren. Dabei werden sowohl Potenziale identifiziert, die in Richtung grerer Gerechtigkeit und sozialer Verbundenheit weisen, als auch Ambivalenzen und Widersprche. Das Buch prsentiert Beitrge, die verschiedene nationale, konfessionelle, kulturelle und ethnische Kontexte reflektieren. Dabei kommen die problematischen sowie die verheiungsvollen Dimensionen der Dichotomie von Gast- und Gastgebersein in den Blick, die der Fokus auf Gastfreundschaft insbesondere im Christentum impliziert. Die Frage nach dem Zusammenhang von Verletzbarkeit und Handlungsmacht von Migrantinnen und Migranten wird aus empirischer, theologischer, soziologischer sowie anthropologischer Perspektive beleuchtet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Evangelisch in Europa / Protestant in Europe
Evangelisch in Europa / Protestant in Europe
von: Michael Bünker, Frank-Dieter Fischbach, Dieter Heidtmann
PDF ebook
21,99 €
... und führe zusammen, was getrennt ist
... und führe zusammen, was getrennt ist
von: Bernhard Fresacher, Nicole Hennecke, Burkhard Neumann
PDF ebook
33,99 €
Genealogie der reellen Gedancken eines Gottes-Gelehrten
Genealogie der reellen Gedancken eines Gottes-Gelehrten
von: Friedrich Christoph Oetinger, Dieter Ising
PDF ebook
34,99 €