Details

Zeigen, worauf es ankommt

Religionsunterricht in Zeiten des religiösen Wahrnehmungsverlustes
Theologie - Kultur - Hermeneutik (TKH), Band 35 1. Aufl.

von: Rainer Goltz

34,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: PDF
Veröffentl.: 24.05.2022
ISBN/EAN: 9783374072545
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 140

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die religionspädagogische Forschung hat auf die anhaltende Krise des Religionsunterrichts, die sich in stetig schrumpfenden Lerngruppen und der immer weniger vorhandenen Vertrautheit mit »Religiosität« manifestiert, keine erfolgversprechende Antwort gefunden. Die systemischen Reaktionen sind eher ein Verwalten der Krise, die unterrichtlichen Reaktionen in Form einer Versachkundlichung oder Ethisierung entsprechen einer Preisgabe des Wesens der Religion.
Als Kontrast zu diesen Trends entwirft das Buch auf der Basis von systematisch-theologischen Überlegungen zum Wesen des Glaubens und seiner Darstellbarkeit eine religionspädagogische Skizze von Unterricht, die das Verständnis der schulischen Vermittlung von Religion aufweitet und ihr selbst nicht nur als Objekt der Betrachtung, sondern auch als sich zeigendes Subjekt Raum gibt und so die Lebensbewegung des Glaubens für Lernende erfahrbar werden lassen kann.

[Showing what matters. Religious education in times of a lost religious awareness]
Religious education research has not found a promising answer to the ongoing crisis in religious education at schools, which manifests itself in smaller learning groups as well as in students' decreasing familiarity with »religiosity«. Systemic reactions, such as denominational-cooperative religious education, are rather a way of managing the crisis, while reactions within the classroom in terms of addressing the subject as general science classes or its ethicization comply with a surrender of the essence of religion.
As a contrast to these trends, this book designs a form of teaching that broadens the understanding of how religion is taught in schools; admitting space to not only regard it as an object of observation, but as a subject that shows itself, thus enabling learners to experience the life-movement of faith.
Rainer Goltz, Dr. theol., Jahrgang 1974, studierte Evangelische Theologie und Sozialwissenschaften auf Lehramt in Köln und Bonn. Er ist Fachleiter für Evangelische Religionslehre am Zentrum für Schulpraktische Lehrerausbildung in Leverkusen und Lehrer an einem Gymnasium. Außerdem ist er als Fachberater der Bezirksregierung Köln für den Evangelischen Religionsunterricht tätig und war viele Jahre Lehrbeauftragter für Systematische Theologie an der Universität zu Köln. Sein besonderes Interesse richtet sich auf die Zusammengehörigkeit von Systematischer Theologie und Religionspädagogik angesichts der Aufgabe der »Kommunikation des Evangeliums«.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Eine Theologenexistenz im Wandel der Staatsformen
Eine Theologenexistenz im Wandel der Staatsformen
von: Franz-Heinrich Beyer
PDF ebook
21,99 €
Illustrierte Offenbarung
Illustrierte Offenbarung
von: Heike Stöcklein
PDF ebook
69,99 €
Illustrierte Offenbarung
Illustrierte Offenbarung
von: Heike Stöcklein
EPUB ebook
69,99 €